Hinrundenabschluss in Ludweiler

Am Sonntag treten unsere Aktivenmannschaften zum Hinrundenabschluss (allerdings werden noch zwei Rückrundenspiele in diesem Jahr stattfinden) in Ludweiler an.

Den Anfang macht um 12:45 Uhr die zweite Mannschaft gegen Ludweiler II. Die Gastgeber stehen aktuell auf dem fünften Tabellenplatz und haben 27 Punkte auf dem Konto. In der bisherigen Runde gewann Ludweiler II alle Partien mit Ausnahme der Spiele gegen die anderen drei Teams der Top Vier; gegen Hühnerfeld, Gersweiler II und Bischmisheim II zog man jeweils den Kürzeren. Unsere Elf belegt nach wie vor ohne Saisonniederlage den zweiten Platz mit 32 Punkten und möchte natürlich auch im letzten Hinrundenspiel ungeschlagen bleiben. Verzichten muss man dabei aber auf Dennis Sahner, der im Heimspiel gegen Kandil II die rote Karte sah.

Im Anschluss um 14:30 Uhr treffen dann die ersten Mannschaften aufeinander. Während unsere Erste mit 24 Punkten und Platz drei ähnlich erfolgreich unterwegs ist wie unsere Zweite geht es dem SV Ludweiler in der Hinsicht schlechter. Zwar wurden aus den letzten zwei Partien vier Punkte eingefahren, davor verlor man aber fünf Spiele in Folge. Aktuell belegt das Team von Christoph Tridemy mit 14 Punkten den 13. Platz und befindet sich damit wohl im Kampf um den Klassenerhalt. Gegen die Eintracht müssen die Gastgeber voraussichtlich auf Mostafa El Hellaoui verzichten der bisher in nur vier Spielen fünf Tore erzielte und derzeit an einer Knieverletzung laboriert. Die Eintracht muss unterdessen ohne Kapitän Timon Paß auskommen, der sich im vergangenen Spiel einen Mittelfußbruch zuzog. Gegen die löchrigste Abwehr der Liga (aktuell 49 Gegentore) will die Eintracht aber dennoch den achten Sieg im 14. Spiel einfahren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.