E-Jugend gewinnt Abschlussspiel bei Borussia Neunkirchen

Am vergangenen Freitag hat unsere E-Jugend ihr letztes Spiel in der aktuellen Zusammenstellung gemacht, da die Spieler des älteren Jahrgangs zur neuen Saison in die D-Jugend wechseln. Der Gegner in diesem Testspiel hieß Borussia Neunkirchen. Um 17 Uhr war Anstoß auf dem Nebenplatz des Ellenfeldstadions in Neunkirchen. Von der ersten Minute an zeigte unsere Mannschaft das sie richtig Lust auf dieses Spiel hatte und nach 20 Minuten führten sie bereits 2:0 durch Tore von Justin Blaurock und Ian Becker. Kurz vor der Halbzeit erzielte Marvin Blatt noch das 3:0 für unsere Mannschaft. Nach der Halbzeit erhöhten wir schnell auf 4:0 durch ein Tor von Gianluca Marino. Im Anschluss wurde das Team etwas unachtsam und Neunkirchen nutzte dies zum 1:4 Anschlusstreffer. Man merkte das unser Gegner das Spiel noch nicht aufgegeben hatte und sie drückten nun auf weitere Treffer zum verkürzen des Abstands, aber unser Torwart war hellwach und hat in dieser Phase sein können gezeigt und seinen Kasten sauber gehalten! Durch einen Ballverlust der Neunkircher konnte unsere Mannschaft einen Konter starten und Alessandro Sauer erhöhte auf 5:1! In der Schlußphase des Spiels fielen noch zwei Tore. Einmal das zwischenzeitliche 2:5 für die Heimelf, aber kurz vor dem Abpfiff erzielte Tim Martin in seinem letzten Spiel für die E-Jugend den 6:2-Endstand! Unsere Mannschaft zeigte über die Zeit von 2×30 min eine sehr gute Leistung! Nach unserem Spiel veranstaltete Borussia Neunkirchen anlässlich ihres 110. Geburtstages noch ein Spiel ihrer Traditionsmannschaft gegen SC Olympia Calcio, bei dem unsere Mannschaft mit einlaufen durfte. Ein schöner Saisonabschluss für die Kinder.

Es spielten: Jonas Gau, Marvin Blatt, Ian Becker, Niklas Scherer, Justin Blaurock, Alessandro Sauer, Jan Grün, Leon Müller, Gianluca Marino, Luca La Marca, Tim Martin, Finja Lorig

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.