Berthold Konrad Gestorben

Heute erreichte uns eine Traurige Nachricht!! Unser Sportskamerad und Freund Berthold Konrad ist nach schwerer Krankheit verstorben. Der gesamte Verein wird Berthold,als Zuvorkommenden,Fröhlichen, und immer Hilfsbereiten Menschen in Erinnerung behalten. Wir wünschen der Familie und allen Verwandten viel Kraft in dieser schweren Zeit.

Ruhe in Frieden Berthold

Mörsdorf hört auf,Maurer übernimmt!!

Am vergangenen Sonntag stand Christian Mörsdorf noch beim 8:1 Erfolg unserer 2 Mannschaft gegen die dritte Mannschaft des Fc St.Arnual am Spielfeld Rand. Nach dem Spiel, teilte Christian der Mannschaft mit das er aus Privaten Gründen nicht mehr als Trainer zur verfügung steht.

Eintracht Altenwald bedankt sich bei Christian für die letzten anderthalb Jahre,die er als Trainer die Mannschaft betreut hat.Wir wünschen Christian für die Zukunft alles gute!!

Ab nächster Woche wird Dirk Maurer das Training der 2. Mannschaft leiten. Dirk war von 2015 bis 2018 Trainer der Mannschaft von Djk Neuweiler. In der vergangenen Saison hat er auch in einigen Spielen bei unserer Mannschaft ausgeholfen und somit kennt er die Spieler schon.Wir heißen Dirk als Trainer herzlich willkommen!!

Dritter Neuzugang

Nach Manuel Ecker und Marcel Gießelmann kann die Eintracht noch einen Neuzugang begrüßen!

Aus Frankreich von den Fc Red Star Merl-Belair wechselte Adrien Loic Meiser zu uns auf die Ludwigshöhe!

Adrien ist bereits Spielberechtigt,und hat am Wochenende beim 5:2 Sieg unserer 2 Mannschaften gegen DJK Neuweiler seinen ersten Einsatz!

Die Eintracht heißt dich Herzlich willkommen!!

Rüdiger Scheer verstorben

Im Alter von 75 Jahren ist unser Sportkamerad und Ehrenmitglied Rüdiger Scheer (Admiral) verstorben.

Eintracht Altenwald wünscht der Familie und allen Angehörigen viel Kraft in dieser Schweren Zeit.

Die Trauerfeier mit anschließender Beisetzung findet am 13.Februar 2019 um 14:45 Uhr in der Trauerhalle auf dem Friedhof in Altenwald statt.

Rüdiger Scheer bei seiner Ernennung zum Ehrenmitglied 2013
Rüdiger Scheer auf der Meisterfahrt 1989 nach Bitburg