Fußballer sanieren Kabinen auf der Ludwigshöhe

Neue Du­schen, neue Elek­trik, neue De­cken, fri­sche Däm­mung, al­te Lam­pen aus dem Lud­wigs­park: Seit März ge­ben 30 Fuß­bal­ler in Al­ten­wald Voll­gas, um mehr als 60 000 Eu­ro zu spa­ren. Bald sind sie fer­tig.

Die letz­te Hei­zung hängt und ist ge­nau aus­ge­rich­tet. Ein paar Flie­sen gibt es hier und da noch zu ver­le­gen und zu ver­fu­gen. Das Ka­bi­nen­ge­bäu­de der Spiel­ver­ei­ni­gung (SVG) Ein­tracht Al­ten­wald ist in die­sen Ta­gen nicht wie­der­zu­er­ken­nen und sieht aus wie ein Neu­bau. „Wir ver­su­chen, in zwei Wo­chen fer­tig zu sein. Spä­tes­tens wenn im Au­gust die Li­ga star­tet, ist hier al­les neu“, sagt Vin­cen­zo Si­mo­net­ta, der Trai­ner des Fuß­ball-Lan­des­li­gis­ten. Die et­wa 30 Spie­ler der ers­ten und zwei­ten Mann­schaft (Kreis­li­ga A Süd­saar) der SVG Al­ten­wald sind in die­sem Som­mer be­reits zu ge­fei­er­ten Hel­den ge­wor­den, ob­wohl noch gar kein Ball roll­te. „Die Spie­ler ka­men von sich aus auf den Vor­stand zu und ha­ben ge­fragt, ob sie das kom­plet­te Ka­bi­nen­ge­bäu­de re­no­vie­ren dür­fen. Wir konn­ten trotz Co­ro­na die fi­nan­zi­el­len Mit­tel von 15 000 Eu­ro Ma­te­ri­al­kos­ten zu­sam­men­brin­gen, und dann konn­te es los­ge­hen“, sagt Ed­mund Haag, der Ge­schäfts­füh­rer der SVG Al­ten­wald.

Vie­le Ver­eins­mit­glie­der ha­ben für das am­bi­tio­nier­te Pro­jekt Geld ge­spen­det und es so er­mög­licht. Dann wa­ren die Spie­ler an der Rei­he. Seit März ge­ben die 30 Ak­teu­re, im­mer nach den ak­tu­el­len Co­ro­na-Re­geln, Voll­gas. Zum Ver­ständ­nis: Es ging nicht dar­um, ein paar Wän­de an­zu­pin­seln, da­mit al­les wie­der schö­ner aus­sieht. Die Spie­ler ha­ben das kom­plet­te Ge­bäu­de kern­sa­niert. Un­ter dem Dach wur­de neu ge­dämmt, sie ha­ben über­all neue De­cken ein­ge­zo­gen. Die Was­ser­lei­tun­gen und die Ab­was­ser­lei­tun­gen in den Wän­den und im Bo­den ha­ben sie er­neu­ert, die ge­sam­te Elek­tro­in­stal­la­ti­on aus­ge­tauscht. Die Du­schen und Bö­den sind neu ge­fliest, al­le Du­schen er­neu­ert und ei­ne neue Hei­zung und Heiz­kör­per ha­ben die Jungs auch in­stal­liert. „Das ist schon Wahn­sinn, was die Jungs hier in ih­rer Frei­zeit ge­leis­tet ha­ben. Wenn sie abends nach der Ar­beit noch ein Bier ge­trun­ken ha­ben, ha­ben sie es be­zahlt, da­mit in Co­ro­na-Zei­ten we­nigs­tens ein biss­chen Geld in die Ver­eins­kas­se kommt“, sagt Ed­mund Haag.

Et­wa 80 000 Eu­ro hät­te der Ver­ein hin­blät­tern müs­sen, wenn die Sa­nie­rung von be­auf­trag­ten Un­ter­neh­men ge­macht wor­den wä­re. Geld, das der Ver­ein nicht ge­habt hät­te. „Auch wir hat­ten jetzt mehr als sie­ben Mo­na­te kei­ne Ein­nah­men, ha­ben aber je­den Mo­nat fi­xe Kos­ten von et­wa 1300 Eu­ro. Der Platz und das ge­sam­te Ge­län­de ist Ver­eins­ei­gen­tum, das kos­tet Geld“, er­klärt Ed­mund Haag.

Die Ein­tracht ver­sucht zu spa­ren, wo es nur geht, um kei­ne Schul­den ma­chen zu müs­sen. Bei Flut­licht­spie­len be­leuch­ten mitt­ler­wei­le die al­ten Lam­pen des Saar­brü­cker Lud­wigs­parks den Kunst­ra­sen­platz in Al­ten­wald. „Beim Um­bau des Lud­wigs­parks wur­de das Flut­licht er­neu­ert und die al­ten Lam­pen wa­ren nicht mehr zu ge­brau­chen. Bei uns pas­sen sie ge­nau und so ha­ben wir et­wa 20 Lam­pen kos­ten­los be­kom­men und kön­nen die nun im­mer aus­tau­schen, wenn mal ei­ne ka­putt­geht“, sagt der Ge­schäfts­füh­rer.

Apro­pos Kunst­ra­sen: Der Platz ist 16 Jah­re alt und muss er­neu­ert wer­den. Kos­ten: 250 000 Eu­ro. Der Ver­ein be­müht sich, so vie­le För­der­mit­tel wie mög­lich zu be­kom­men, aber noch ist of­fen, ob und wann der Platz er­neu­ert wer­den kann. Fest steht je­doch, dass die et­wa 30 Spie­ler der ers­ten und zwei­ten Mann­schaft mit ih­rer seit mehr als drei Mo­na­ten an­dau­ern­den Sa­nie­rungs­ak­ti­on in die Ge­schich­te des 102-jäh­ri­gen Ver­eins ein­ge­hen wer­den.

Der Vorstand bedankt sich bei allen Helfern, Bauarbeitern und Spendern. Wenn wir eins durch diese schwierigen Zeiten gelernt haben, dann wie wichtig eine funktionierende Gemeinschaft, verlässliche Freunde und ein solidarisches Miteinander sind. Herzlichen Dank an alle!!!

Kader Vorstellung

Vorname:           Marvin

Name:                 Müller

Auch genannt:   Marv

Geburtsdatum:  04.09.1998

Im Verein Seit:   Seit 2020 wieder aktiv, 2005

Sternzeichen:     Jungfrau

Wohnort:            Altenwald

Beruf:                  Verkäufer

Nationalität:      Deutsch

Position:             RV/ZM

Starker Fuß:       Rechts

Sportliche Stärken:

Zweikampf

Sportliche Schwächen:

Ausdauer

Mache ich außer Fußball:

Lieblingsessen:

Rinderfilet

Lieblingszahl:

8

Lieblingsgetränk:

Karlsberg Ur Pils

Lieblingsverein:

SC Freiburg

Lieblingsspieler:

Christian Günther

Bisherige Vereine:

Eintracht Altenwald, DJK Bildstock, TUS Jägersfreude/ASC Dudweiler

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

B Jugend TUS Jägersfreude / ASC Dudweiler

Für mich ist Fußball……: 

Gut Kick

Mein Spruch ans Team:

Gut Kick

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

Musik vorm Spiel

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

J. Trinkaus

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Y. Leist

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

P. Schäfer

Ich könnte niemals ohne……:

Gutes Bier

Zum Abschluss:

Bleibt gesund! Forza Eintracht A

Kader Vorstellung

Vorname:           Dominik

Name:                 Kolling

Auch genannt:   domme

Geburtsdatum:  11.01.1991

Im Verein Seit:   seit der Jugend

Sternzeichen:     Steinbock

Wohnort:            Friedrichsthal – Bildstock

Beruf:                  Metallbauer

Nationalität:      Deutsch

Position:             Abwehr ( IV)

Starker Fuß:       Links

Sportliche Stärken:

Teamfähigkeit

Sportliche Schwächen:

Mache ich außer Fußball:

Angeln , Reisen

Lieblingsessen:

Spaghetti

Lieblingszahl:

8

Lieblingsgetränk:

Malibu – Multi

Lieblingsverein:

Borussia Dortmund

Lieblingsspieler:

Hummels

Bisherige Vereine:

Altenwald, Djk Neuweiler

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Meisterschaft/ Aufstieg Bezirksliga

Für mich ist Fußball……: 

Mein Spruch ans Team:

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Ich könnte niemals ohne……:

Zum Abschluss:

-Bleibt Sportlich und Gesund

Vorstellung Kader 21/22

Vorname:           Pierre

Name:                 Wascher

Auch genannt:   Pierre

Geburtsdatum:  09.07.1997

Im Verein Seit:   Sommer 2016

Sternzeichen:     Krebs

Wohnort:            Friedrichsthal

Beruf:                  Ausbildung zum Maurer

Nationalität:      Deutsch

Position:             Linker Flügel

Starker Fuß:       links

Sportliche Stärken:

Laufen

Sportliche Schwächen:

Keine 😂😂

Mache ich außer Fußball:

Arbeiten, zocken , Trinken gehen

Lieblingsessen:

Chili con carne

Lieblingszahl:

22

Lieblingsgetränk:

Bier , Mango Eistee

Lieblingsverein:

Werder Bremen

Lieblingsspieler:

Aubameyang

Bisherige Vereine:

Tus Jägersfreude, 1.FC Saarbrücken, ATSV Saarbrücken, SC Friedrichsthal, Borussia Neunkirchen, ASC Dudweiler
SVG Altenwald

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Es gibt zu viele schöne Momente

Für mich ist Fußball……: 

Ein großer Teil meines Lebens es würde ohne nicht mehr gehen

Mein Spruch ans Team:

Zusammen schaffen wir alles 💪🏼👍

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

Musik hören und mich aufs Spiel fokussieren

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Keine Ahnung waren paar dabei 😂

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Yannick red card leist

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Pierre Wascher

Ich könnte niemals ohne……:

Bier, Fußball

Zum Abschluss:

Prost ihr säcke 🥳🍻

Vorstellung Kader 21/22

Vorname:           Manuel

Name:                 Kolling

Auch genannt:   –

Geburtsdatum:  31.03.1995

Im Verein Seit:   2017

Sternzeichen:     Widder

Wohnort:            Altenwald

Beruf:                  Azubi

Nationalität:      Deutsch

Position:             Stürmer

Starker Fuß:       Links

Sportliche Stärken:

Tempo, Übersicht, Abschluss, Torgefahr

Sportliche Schwächen:

Trainingsfaul

Mache ich außer Fußball:

Freunde treffen

Lieblingsessen:

Nudeln

Lieblingszahl:

17

Lieblingsgetränk:

Bier

Lieblingsverein:

1. FC Saarbrücken

Lieblingsspieler:

Marco Reus, Thierry Henry

Bisherige Vereine:

DJK Bildstock, Hellas Bildstock, Eintracht Altenwald, Quierschied, Friedrichsthal

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Turniersieger + Torschützenkönig in Spanien (Jugendfußball)

Für mich ist Fußball……: 

mein Leben

Mein Spruch ans Team:

Der Wille öffnet die Türen zum Erfolg

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Michael Graul

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Jens Ebersoldt

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Giorgio Jolly

Ich könnte niemals ohne……:

meine Freunde

Zum Abschluss:

Auf eine erfolgreiche Saison

SFV legt vorläufigen Rahmenterminkalender fest

Schröder-Liga Saar startet am Wochenende 31. Juli bis 01. August

Der Vorstand des Saarländischen Fußballverbandes (SFV) hat den vorläufigen Rahmenterminkalender für die Saison 2021/2022 festgelegt. Der erste Spieltag der Schröder-Liga Saar, inklusive der 17er- und 18er-Ligen, ist für den 31. Juli bzw. den 01. August geplant. Die Ligen mit einer Stärke von 16 Mannschaften beginnen am 08. August.

Um die Mannschaften in 14er Ligen nicht noch länger auf den Saisonstart warten zu lassen, Start wäre hier regulär erst der 22.August, hat der Verbandsspielausschuss sich im Sinne der Vereine dazu entschlossen, auch die 14er Ligen am 8. August beginnen zu lassen. Diese spielen dann im sogenannten 16er Schlüssel parallel zu den 16er Ligen.

„Wir sind guter Hoffnung, dass im August wieder ein Spielbetrieb möglich ist. Voraussetzung dafür ist neben einem geordneten Trainings- und Vorbereitungsbetrieb auch die Zulassung von Zuschauern zu den Spielen unserer Vereine. Einen Spielbetrieb ohne Publikum ist für uns nicht denkbar“, so Heribert Ohlmann, Präsident des SFV.  Josef Kreis, Vorsitzender des Verbandsspielausschusses, weiter: „Nach dem Abbruch der vergangenen Saison wollen wir im August wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Ob das möglich sein wird, hängt natürlich von der Entwicklung der Corona-Pandemie ab. Mit dem vorläufigen Rahmenterminkalender möchten wir unseren Vereinen Planungssicherheit geben.“

Die Jugendmannschaften sollen nach den Sommerferien wieder in den Spielbetrieb einsteigen. Derzeit wird der Rahmenterminkalender vom Verbandsjugendausschuss erarbeitet.

Der Terminkalender der Frauen- und Mädchenmannschaften ist ebenfalls noch in Abstimmung.

Der Spielbetrieb soll nach heutigen Planungen Anfang September beginnen. Der Entwurf des RTK sieht vor am Wochenende 31.7./1.8. mit den 17er bzw. 18er Ligen zu starten. Die 16er und 14er Ligen werden dann am 8.8. in den Spielbetrieb einsteigen. Dies natürlich nur unter der Voraussetzung, dass die staatlichen Behörden grünes Licht geben. Start nach der Winterpause ist nach diesem Plan am 6. März.

Alternativ, im RTK in grüner Schrift gehalten, beginnen wir am 1.9. (17er u. 18er) bzw. 12.9. (16er) mit der Saison 2021/2022. Der alternative Plan sieht, nicht zuletzt um weitere Wochentagsspiele zu vermeiden, den 20. Februar als ersten Spieltag nach der Winterpause vor. Für die Wochenenden im Dezember sind im RTK des Saarländischen Fussballverbandes keine Spiele eingeplant, sodass die Vereine wie gewohnt und soweit erlaubt an drei Wochenenden ihre Hallenturniere durchführen können. Ebenfalls festgelegt sind Termine zur Durchführung der Pokalrunden, wobei bei einem Saisonstart im August im Spieljahr 2021 bis einschl. des 1/8 Finales gespielt werden soll. Die restlichen Runden finden dann im Spieljahr 2022 statt. Bei einem Start der Spielzeit im September kommen im Jahr 2021 noch 5 Runden zur Austragung. Die restlichen Runden werden dann im Jahr 2022 folgen.

Vorstellung Kader 21/22

Vorname:           Salvatore

Name:                 La Marca

Auch genannt:   Salle

Geburtsdatum:  07.12.1981

Im Verein Seit:   2018

Sternzeichen:     Schütze

Wohnort:            Hühnerfeld

Beruf:                  Logistiker

Nationalität:      ital.

Position:             Stürmer

Starker Fuß:       rechts

Sportliche Stärken:

Offensive

Sportliche Schwächen:

Defensive

Mache ich außer Fußball:

Rad fahren mit meinen Kids

Lieblingsessen:

Lasagne

Lieblingszahl:

7

Lieblingsgetränk:

ice Tea Pfirsich

Lieblingsverein:

Juve

Lieblingsspieler:

CR7

Bisherige Vereine:

Hühnerfeld, Hüttigweiler, Friedrichsthal, Schiffweiler und DJK Bildstock

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Meister zu werden

Für mich ist Fußball……: 

zweit Wichtigste nach meiner Familie

Mein Spruch ans Team:

Immer das Ziel vor Augen haben!

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

An meinem verstorbenen Vater denken !

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Denne Helmut

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Nico Allegrotti

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Timon Sand

Ich könnte niemals ohne……:

Meine Familie

Zum Abschluss:

Manche Leute schreiben Liebe mit 8 Buchstaben: FUSSBALL 🤪

Vorstellung Kader 21/22

Vorname:           Nico

Name:                 Kolling

Auch genannt:   Nico

Geburtsdatum:  12.12.2000

Im Verein Seit:   Schon immer

Sternzeichen:     Schütze

Wohnort:            Altenwald

Beruf:                  Groß/Außenhandelskaufmann

Nationalität:      Deutsch

Position:             Rechter Flügel

Starker Fuß:       Rechts

Sportliche Stärken:

Schnelligkeit

Sportliche Schwächen:

Zweikampf

Mache ich außer Fußball:

Gaming/Streaming

Lieblingsessen:

Pizza

Lieblingszahl:

12

Lieblingsgetränk:

Iso

Lieblingsverein:

FC Bayern

Lieblingsspieler:

Kylian Mbappé

Bisherige Vereine:

Nur Eintracht Altenwald

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Aufstieg/Meisterschaft

Für mich ist Fußball……: 

eine Leidenschaft

Mein Spruch ans Team:

Einer für alle, alle für einen

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

Keine

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Giorgio Jolly

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Giorgio Jolly

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Giorgio Jolly

Ich könnte niemals ohne……:

Zum Abschluss:

Vorstellung Kader 21/22

Vorname:           Thorsten

Name:                 Neuwirth

Auch genannt:   Doggi

Geburtsdatum:  7.11.1990

Im Verein Seit:   2019

Sternzeichen:     Skorpion

Wohnort:            Altenwald

Beruf:                  Kfz Mechaniker

Nationalität:      Deutsch

Position:             Stürmer

Starker Fuß:       Links

Sportliche Stärken:

Absoluter Teamplayer

Sportliche Schwächen:

keine

Mache ich außer Fußball:

Zeit mit den Jungs verbringen

Lieblingsessen:

Salat

Lieblingszahl:

19

Lieblingsgetränk:

Wasser 😉

Lieblingsverein:

Schalke 04

Lieblingsspieler:

Klaus Fischer

Bisherige Vereine:

Hühnerfeld, Schnappach, 08 Püttlingen

Was ist dein schönstes Erlebnis, das du im Fußball erlebt hast:

Jeder Tag den ich mit den Jungs auf dem Platz verbringe sind die schönsten Erlebnisse

Für mich ist Fußball……: 

Zeit mit meinen Jungs zu verbringen

Mein Spruch ans Team:

Geh mol noch enner e Kiste holle

Ritual vor dem / während dem Spiel: 

jeden motivieren

Wer ist/war der beste Kicker, mit dem du jemals zusammengespielt hast?

Benni Blaß , Alex Bick

Wer ist der härteste Zweikämpfer im Kader?

Jens Ebersoldt

Wer ist der Laufstärkste im Team? 

Doggi

Ich könnte niemals ohne……:

duschen nach Hause gehen

Zum Abschluss:

Abschuss 🍻 Danke an alle Jungs die sich jede Woche aufs Neue quälen und an die Männer und Frauen die den Verein im Hintergrund am Laufen halten ihr seit die besten 👏