Zum Abschluss noch zwei Siege

Zum Saisonabschluss gastierte unsere Eintracht am letzten Sonntag in Hühnerfeld beim FC Türkiyem Sulzbach. Als Vorgabe hatte sich unser Team vorgenommen, die Siegesserie von zuletzt sechs Siegen in Folge fortzusetzen. Es entwickelte sich ein faires und ansehnliches Spiel mit Torchancen für beide Mannschaften. Doch beim Abschluss haperte es eindeutig. So stand es bis zur 38. Minute torlos 0:0. Dann platze bei der Eintracht der Knoten und Philipp Schäfer erzielte innerhalb von sieben Minuten zwei Treffer zur Pausenführung von 0:2 für Altenwald. Unmittelbar nach der Pause erhöhte unser Goalgetter Salvatore La Marca auf 0:3, eine gewisse Vorentscheidung. Der FC Türkiyem Sulzbach bemühte sich zwar, Altenwald Paroli zu bieten, doch Zählbares kam dabei nicht heraus. Altenwald war in der zweiten Halbzeit die klar bessere Mannschaft und gewann letztlich hochverdient durch einen weiteren Treffer von Salvatore La Marca mit 0:4, siebter Sieg in Folge!!!

Auch unsere Reserve hatte heute das bessere Ende für sich. In einem guten Spiel zeigte unsere Zweite, dass sie sehr oft unter Wert geschlagen wurde. In einer sportlich fairen Art und Weise, jedoch ohne sich etwas zu schenken, merkte man bei beiden Teams den Siegeswillen. Es ging hin und her und letztlich fielen neun Tore. Doch heute war es Kevin Messerschmidt, der den Unterschied machte. Mit drei „Buden“ führte er seine Mannschaft zum umjubelten 4:5 Sieg. Eine tolle Leistung unserer Mannschaft!

U.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.