Trainerfrage bei der Eintracht geklärt!

Die Trainerfrage bei der Eintracht ist, nach dem Rücktritt von Vincenzo Simonetta im Dezember geklärt.
Nach längeren Verhandlungen mit verschiedenen Trainerkandidaten hat sich der Verein auf eine interne Lösung geeinigt.
Martin Wolter, bis dato Trainer der zweiten Mannschaft, wird die erste Mannschaft bis zum Sommer übernehmen.
Gemeinsam mit seinen Spielern der zweiten Mannschaft hat er es bis zum Winter auf den ersten Tabellenplatz der Kreisliga Südsaar geschafft.
Die zweite Mannschaft wird bis zum Sommer von Jens Konrad übernommen.
Der Verein ist überzeugt, dass Martin als „Altenwalder Bub“, die Geschicke der ersten Mannschaft im Sinne des Vereins weiterentwickeln  und  gemeinsam mit seinen Spielern die Saison erfolgreich beenden kann.
Wir wünschen beiden Trainern für die Rückrunde viel Erfolg und viel Spaß bei Ihren bevorstehenden Aufgaben und  Vincenzo Simonetta  alles Gute für seine Zukunft!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.