FCS II unterliegt 2:1 in Altenwald

Nach einem kampfbetonten Spiel muss die 2. Mannschaft des 1. FC Saarbrücken eine 2:1 Niederlage einstecken, die vor allem deshalb in Ordnung ging, weil Altenwald es an diesem Tag  verstand, kämpferisch voll dagegen zu halten und die wenigen Chancen, die sich auf der Ludwigshöhe boten, zu nutzen.

Alle Altenwalder Spieler gingen gestern keinem Zweikampf aus dem Weg. So wogte das Spiel mit optischen Vorteilen für Saarbrücken hin und her. Einmal rettete in der ersten Halbzeit die Latte den aufmerksamen und glänzend haltenden Altenwalder Torhüter Kaucher vor dem Rückstand. Als alle schon an die Halbzeitpause dachten, gelang Francesco Laino die Führung nach einer Ecke.

Ram Jashari konnte in der 83. Minute den Ausgleich für Saarbrücken erzielen. Doch fünf Minuten später knallte Raffaele Marino einen Freistoß direkt unhaltbar in die Maschen des Saarbrücker Tores. Damit war die Partie entschieden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.