Erste und Zweite mit klaren Siegen

12.04.15, Bezirksliga Saarbrücken: Eintracht Altenwald - TuS Eschringen 5:1

Die Eschringer Defensive konnte die Eintracht nicht stoppen.

Beim Heimspiel gegen die TUS Eschringen bei sonnigem Wetter zeigte unsere Mannschaft erneut ihr zweites Gesicht. Sehr ansehnlicher Fußball der Eintracht gegen einen sehr tief stehenden Gegner. Von Beginn an legten wir los und kamen auch zu guten Torchancen. Doch der glänzend aufgelegte Gästetorwart hielt, was zu halten war und so dauerte es bis zur 33. Spielminute bis uns ein Treffer gelang. Salvatore La Marca traf zum 1:0 für die Eintracht. Timon Paß legte nur vier Minuten später nach und es stand zur Pause hochverdient 2:0 für Altenwald. Doch aufgepasst, diese Führungen zur Pause haben uns in den vergangenen Wochen zu einem gewissen Leichtsinn veranlasst, der manchmal in „die Hose ging“.
Doch heute kamen wir zurück auf das Spielfeld und machten dort weiter, wo wir vor der Pause aufgehört hatten. Schnell erarbeiteten wir uns vier Großchancen, leider ohne erfolgreichen Abschluss. Aber schön war unser Spiel allemal. Leider kam es in der 66. Spielminute zu einem kleinen Schönheitsfehler. Ein Zweikampf in Strafraum der Eintracht und der gegnerische Stürmer kam zu Fall. Der gute Schiedsrichter Brück entschied auf Strafstoß für Eschringen und deren Goalgetter Wilhelm verkürzte auf 2:1. Davon ließ sich unser Team jedoch nicht beeindrucken und spielte weiter gradlinigen, ansehnlichen Fußball gegen einen sehr defensiven Gegner. Dem Druck, den unsere Mannschaft nun aufbaute, konnte Eschringen nicht standhalten. In der 75. Minute spielte Andreas Ehlert einen langen Ball über die komplette gegnerische Mannschaft und Martin Wolter stand am zweiten Pfosten goldrichtig. 3:1 für Altenwald und erneut nur vier Minuten später machte Timon Paß nach schöner Vorarbeit von Giorgio Jolly den Sack zu. In der letzten Spielminute gelang Jannis Trinkaus der 5:1 Endstand nach Flanke von Timon Paß.
Abschließend noch ein Lob in Richtung Gegner. Hätte Gästetorwart Rosar heute nicht einen solch guten Tag erwischt, das Ergebnis wäre möglicherweise zweistellig ausgefallen.

12.04.15, Kreisliga B Saarbrücken: Eintracht Altenwald II - TuS Eschringen II 4:1

Messerschmidt ließ sich nicht bremsen und machte vier Buden für die Zweite.

Auch unsere Zweite zeigte sich heute von ihrer besten Seite. Bei der Begegnung der Reservemannschaften stand der Gegner aus Eschringen ebenfalls sehr tief und ließ uns im Mittelfeld weitestgehend unbehelligt agieren. Leider gelang uns in dieser Phase der Überlegenheit kein Treffer. Mehr Glück hatte da Eschringen. In der 29. Spielminute erzielte Gästespieler Mergener die völlig überraschende Führung zum 0:1. Doch nach diesem unnötigen Gegentor geriet unsere Mannschaft nicht wie sonst so oft ins Trudeln, sondern spielte weiter aggressiv und legte teilweise schönen Fußball an den Tag. So ließ der Ausgleich durch Kevin Messerschmidt auch nicht lange auf sich warten. Doch damit nicht genug. Altenwald war über die gesamte Begegnung die bessere Mannschaft. Wir erspielten uns zahlreiche Torchancen und diese wurden durch unseren Kevin Messerschmidt überragend genutzt. Er erzielte heute drei weitere Treffer zu einem hochverdienten 4:1 für Altenwald. Wohl dem, der einen solchen Stürmer in seinen Reihen hat.

U.K

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.