Erste mit klarem Sieg, Zweite verliert knapp

Riegelsberg trat mit einer jungen, technisch guten Mannschaft in Altenwald an. Im letzten Heimspiel dieser Saison entwickelte sich in der Anfangsphase ein Spiel auf Augenhöhe. Leider verflachte die Partie nach gutem Beginn zusehends. Altenwald hatte zwar einige Chancen, jedoch nichts Zwingendes. Bis zu 36. Spielminute passierte nichts spektakuläres. Dann fiel aus heiterem Himmel die 1:0 Führung für die Eintracht durch Fabian Schultheis. Mit diesem Ergebnis ging es auch in die Pause.

Bezirksliga Saarbrücken Saison 2014/2015, 29. Spieltag, SVG Eintracht Altenwald - 1. FC Riegelsberg II 6:0 in Sulzbach-Altenwald, Kunstrasenplatz Ludwigshöhe © 2015 Dennis Merl

Auch der Riegelsberg II konnte nicht verhindern dass die Siegesserie fortgesetzt wurde.

Nach der Pause begann die Partie mit einem Paukenschlag. Fabian Schultheis nagelte den Ball aus ca. 25 Metern an die Querlatte und Salvatore La Marca markierte den Abstauber. 2:0 für Altenwald, zwei Minuten nach Wiederbeginn. Altenwald spielte nun sehr konzentriert und hatte mehr Spielanteile. Nach einer schönen Flanke von rechts war es erneut Salvatore La Marca der in der 55. Minute mit einem Kopfballtreffer auf 3:0 für Altenwald erhöhte. Altenwald war nun das klar bessere Team. Die Mannschaft kombinierte sehr gut und stand sicher in der Abwehr. Nach einem Foulelfmeter in 60. Minute erhöhte Martin Wolter auf 4:0 für die Eintracht. Ein sehr einseitiges Spiel in der zweiten Halbzeit brachte noch zwei schöne Treffer für Altenwald durch Frank Holzhauser und Eric Bickelmann zum 6:0 Endstand für die Eintracht aus Altenwald. Riegelsberg konnte lediglich bis zum 3:0 mithalten. Ein klarer Sieg, der sechste in Folge für Altenwald.

Kreisliga B Saarbrücken Saison 2014/2015, 29. Spieltag, SVG Eintracht Altenwald II - 1. FC Riegelsberg III 2:3 in Sulzbach-Altenwald, Sportplatz Ludwigshöhe © 2015 Dennis Merl

Die Zweite meldete sich nach zwischenzeitlichem 0:3 zurück, es reichte aber nur noch für den 2:3 Anschluss.

Unsere Reserve zeigte heute in der ersten Halbzeit ein gutes Spiel. Gegen den Tabellendritten aus Riegelsberg hatte unsere Mannschaft sogar leichte Vorteile. Leider kam dabei nichts Zählbares heraus. Torlos ging es in die Kabine. Nach der Pause brach unsere Mannschaft gegen das gegnerische Team konditionell etwas ein und kam bis zur 62. Spielminute mit 0:3 ins Hintertreffen. Doch unsere Mannschaft gab sich nicht auf. Sie kämpfte sich durch großartigen Einsatz bis auf 2:3 durch Tore von Jannis Trinkaus und Arno Kolling heran, doch leider gelang uns der, sicherlich verdiente, Ausgleich nicht mehr.

 

U.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.