Eintracht mit Überraschung beim Tabellenführer

Ersatzgeschwächt fuhr unsere Eintracht zum Tabellenführer nach Emmersweiler. Dort finden die Spiele bekanntlich auf Hartplatz statt. Bisher war dieses Geläuf nicht das Unsrige. Doch an diesem Sonntag war alles anders. Von Anpfiff an merkte man, dass heute eine Überraschung möglich war. Unser Spiel war leidenschaftlich und mit einer großen kämpferischen Hingabe. Schnell kam etwas Zählbares heraus. Nach sieben Minuten erzielte Eric Bickelmann mit einem herrlichen 25-Meter-Schuss die Führung für Altenwald. Unsere Eintracht legte eine sehr gute, mannschaftlich geschlossene, Leistung an den Tag. Der Gegner und Tabellenprimus aus Emmersweiler schien von dieser Leistung beeindruckt. Auch nach der Führung spielte Altenwald weiter gefälligen Fußball und versetzte Emmersweiler in der 30. Spielminute den zweiten Schlag. 0:2 durch Giorgio Jolly nach einem tollen Alleingang. Mit diesem Spielstand ging es dann auch in die Kabinen.
Nach der Pause erschien Emmersweiler etwas sortierter auf dem Spielfeld und bot uns nun einen gleichwertigen Gegner. Beide Mannschaften wollten jetzt den Sieg und spielten hart aber fair, ohne jedoch einen zählbaren Erfolg zu verbuchen. Eine Viertelstunde vor dem Ende der Begegnung gelang Emmersweiler dann doch noch der Anschlusstreffer zum 1:2. Durch großen Einsatz gelang es unserer Mannschaft, dieses Ergebnis bis zum Ende zu halten und einen letztlich verdienten Sieg, aufgrund der besseren Einstellung, beim Tabellenführer zu vermelden.

Unsere Reservemannschaft konnte heute aufgrund fehlenden Akteuren nicht antreten und somit gegen den SV Emmersweiler 2 nicht punkten.

U.K.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.